PUMPTRACK

WAS IST EIN FAHRRAD-SPIELPLATZ - PUMPTRACK?


 

Der Fahrrad-Spielplatz PUMPTRACK ist ein speziell entwickelter Track mit Hindernissen, der aus Wellen, Anliegerkurven und kleinen Sprüngen besteht, die in solch einer Reihenfolge geordnet sind, dass es möglich ist, die Geschwindigkeit zu steigern und sie aufrechtzuerhalten, ohne in die Pedale treten zu müssen. Die Steigerung der Geschwindigkeit ist dank den entsprechend ausgeprägten Hindernissen möglich, auf denen sich der Nutzer durch Zieh- und Drückbewegungen (so gen. Pumpen) in gewählte Richtung fortbewegt, wobei er die Schwerkraft und die Zentrifugalkraft nutzt.

Die Fahrt auf einem PUMPTRACK gehört zweifelsohne zu den Sportarten, die bei Jugendlichen beliebt sind und keiner monotonen Trainings bedürfen, sondern für einen ständigen Spaß und Abwechslung sorgen. Die Fahrt auf dem Track beansprucht alle Muskelgruppen und ist körperlich unglaublich anstrengend. Der Fahrrad-Spielplatz PUMPTRACK lässt kleine Kinder das Fahrrad auf einem unebenen Gelände auf eine sichere Art und Weise kennen lernen und stellt auch eine Herausforderung für fortgeschrittene Nutzer.

Auf Grund der Unterschiede, die sich aus Fähigkeiten und Alter der Nutzer ergeben, kann der Fahrrad-Spielplatz PUMPTRACK universell genutzt oder an eine konkrete Nutzergruppe angepasst werden.

BEISPIELE DER TRACKS:


 

MINI PUMP

Das Objekt ist für Kinder im Alter ab ca. 3 Jahren bestimmt, die sich auf Laufrädern fortbewegen. Dank kleiner Wellen ist MINI PUMP ein idealer Ort für kleine Kinder, bei dem sie durch ein sicheres Spiel die motorische Koordination und den Gleichgewichtssinn entwickeln. Dadurch verbessern sie nicht nur ihr Körperbewusstsein, sondern auch entwickeln die Fähigkeit der Gruppenintegration. In architektonischer Hinsicht ist der Track MINI PUMP vor allem wegen kleiner Dimensionen überzeugend, wodurch die Parks in jede Umgebung hineinkomponiert werden können.

EASY PUMP

Der Track ist vor allem für ältere Kinder und Anfänger bestimmt, die ihr Abenteuer auf dem Fahrrad-Spielplatz PUMPTRACK erst beginnen. Im Vergleich zu MINI PUMP besteht EASY PUMP aus ein wenig größeren Hindernissen und Anliegerkurven, die eine unendliche Rundstrecke bilden.

FLOWTRACK

Ein Objekt, das für einen kontinuierlichen Spaß im wahrsten Sinne des Wortes sorgt und für fortgeschrittene Anfänger sowie für fortgeschrittene Nutzer bestimmt ist. Es verbindet die Möglichkeit, Sprünge zu machen und zugleich auf großen und sicheren Anliegerkurven flüssig zu fahren. FLOW TRACK garantiert auch einen vorzüglichen Spaß auf zahlreichen Abzweigungen und Hindernissen, die in unterschiedlichen Richtungen bewältigt werden können.

RACE PUMP

Dank der Hindernisse, die dem Tracks der olympischen Sportart BMX RACING nachgebildet sind, garantiert RACE PUMP ein hervorragendes Training für künftige Teilnehmer der olympischen Spiele, wie auch für alle, die sich bei der Fahrt mit Hindernissen und bisschen höheren Geschwindigkeiten versuchen wollen.

  • pumptrack-slider-1.jpg
  • pumptrack-slider-2.jpg
  • pumptrack-slider-3.jpg
  • pumptrack-slider-4.jpg
  • pumptrack-slider-5.jpg
  • pumptrack-slider-6.jpg
  • pumptrack-slider-7.jpg
  • pumptrack-slider-8.jpg
  • pumptrack-slider-9.jpg
  • pumptrack-slider-10.jpg

 

WARUM LOHNT ES SICH, IN (FAHRRAD-SPIELPLÄTZE) PUMPTRACKS ZU INVESTIEREN?


 

1. Unkomplizierte und schnelle Investition – vereinfachte Prozedur der Baustellenanmeldung

2. Ästhetisches und sicheres Objekt für alle Altersgruppen

3. Einfache und angenehme Art der Sportaktivität

4. Treffpunkt für lokale Gemeinschaft, die gute soziale Beziehungen günstig beeinflusst

5. Interessante Form der Bewirtschaftung von Grünanlagen, Sport- und Erholungsobjekten und öffentlichen Orten.

6. Ideale Methode für Revitalisierung der verwahrlosten und selten besuchten städtischen Grün- oder Parkanlagen.


 

DIE PUMPTRACKS SIND AM HÄUFIGSTEN AN FOLGENDEN ORTEN ZU FINDEN:


 

- Wohnviertel

- Stadtparks

- als Ergänzung der vorhandenen Sportobjekte – neben Skateparks oder multifunktionalen Spielfeldern

GELÄNDEANFORDERUNGEN


 

Der abwechslungsreiche Fahrrad-Spielplatz PUMPTRACK beginnt mit einer Fläche von ca. 500 m2. Ein solches Objekt hat einige Kurven und Hindernisse mit unterschiedlichen Formen. Die meist geschätzten und beliebtesten Objekte unter den Nutzern sind die mit einer Fläche von 1000 bis 2000 m2. Das Gelände für einen PUMPTRACK soll flach oder ein wenig schräg sein und es kann unterschiedliche Formen aufweisen. Es ist möglich, den Track unter Bäumen und anderen „Hindernissen“ unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitszonen zu platzieren.

bau EINES PumptrackS – Technologie der AUSFÜHRUNG


  

ASPHALTIERT

Als erstes Unternehmen in Polen und zweites in der Welt haben wir den Fahrrad-Spielplatz PUMPTRACK mit asphaltiertem Belag geschaffen (Nowa Sól, 2014). Dank erstklassiger Fahreigenschaften ist der asphaltierte Belag unserer Meinung nach das beste Material für den Bau eines Pumptracks.

Vorteile:

- 5-jährige Garantie

- geeignet für Fahrräder, Skateboards, Inlineskates und Tretroller

- haltbar, unempfindlich gegen Witterungsverhältnisse und Akte des Vandalismus

- niedrige Instandhaltungskosten

- ermöglicht die Nutzung unter allen Wetterbedingungen

- ästhetisches Aussehen

MODULAR

Das modular vorgefertigte System der Fahrrad-Spielplätze PUMPTRACK gibt die Möglichkeit, einen attestierten Track unter kontrollierten Bedingungen anzufertigen, ihn zu transportieren und an einem jeden Ort der Welt zu montieren. Die vorgefertigten Elemente haben ein TÜV-Zertifikat und erfüllen die Normen EN 1176-1:2009, EN 1176-7:2009, ähnlich wie konventionelle Spielplätze. Das modulare System Bikeparkitect erfreute sich einer Anerkennung auf größten Ausstellungen der Welt und erhielt den Preis der Münchener Messe ISPO und die Goldene Medaille MTP auf der Messe BUDMA 2014.

Vorteile:

- geeignet für Fahrräder, Skateboards, Inlineskates und Tretroller

- fertiggestellt aus qualitativhochwertigen und umweltfreundlichen Materialien

- haltbare, gegen Witterungsverhältnisse und Vandalismus unempfindliche Konstruktion

- niedrige Instandhaltungskosten

- leichter Ausbau – die Investition kann in mehrere Etappen eingeteilt werden: den Ankauf des grundlegenden Trackpaketes und dessen nachträgliche Ergänzung um neue Elemente

- Mobilität – der Track kann von einem Ort an den anderen verlegt werden, z.B. bei der Organisation von Festen, Sporttagen, Stadt- und Gemeindefeiertagen etc.

- einfache Änderung der Track-Konfiguration – anhand der vorhandenen Module können wir den Track beliebig gestalten

NATÜRLICH

Natürliche PUMPTRACKS haben die Form der Erdaufschüttungen mit Mineralzuschlag als befahrbarer Schicht.

Vorteile:

- niedrige Investitionskosten

- natürliches Aussehen

- Baumöglichkeit in Wäldern als Ergänzung der vorhandenen Radwege/Radrouten

Nachteile:

- hohe Instandhaltungskosten (im Vergleich zu den Objekten mit asphaltierten Belägen)

- nur für Fahrräder geeignet

- ermöglicht die Nutzung nur unter guten Wetterbedingungen